IGeLeistungen

 

Bei diesen sogenannten "Individuellen Gesundheitsleistungen" handelt es sich um Untersuchungen, die bis zum Greifen der Gesundheitsreform von den gesetzlichen Krankenkassen mit übernommen wurden, jetzt allerdings - nach Rückzug der Versicherer auf eine Art "Basisversorgung" - im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen (!) - nicht mehr bezahlt werden.

 

Auf Grund neuerer Bestimmungen / Regelungen mit den Krankenkassen dürfen wir ab 1.10.2008 keine Laborleistungen mehr selber mit den Krankenkassen abrechnen. Die Laborgemeinschaften, die die Laborleistungen erbringen, so der Tenor der Politik, dürfen nicht gewinnbringend, sondern nur nochh kostendeckend arbeiten. Aus diesem Grunde kann ich in meiner Praxis die bisherigen Laborleistungen nicht mehr in dem gleichen Umfang wie bisher anbieten. Ich bitte um Ihr Verständnis. Ich verweise auf die unten angeführten Igel Angebote. Warum eine solche Änderung durch die Krankenkassen initiiert und durchgesetzt wurde, ist für mich unbegreiflich. Die natürlich weiterhin auftretenden Kosten (Anschaffung, Verbrauchsmaterial bis hin zur Abrechnung mit den eingebundenen Laborbetreibern) für diese aus ärztlicher Sicht immer noch durchaus sinnvollen Untersuchungen müssen wir leider - wie andere Praxen auch - an die PatientInnen weitergeben.

Beispielhaft seien hier einzelne gängige Leistungen aufgeführt - Berechnungsgrundlage die bislang kassenseitig zugestandenen Beträge:
 

- Laborcheck Fette ( Gesamtcholesterin, HDL- und LDL, Triglyzeride ) 15 €
- Laborcheck "Basis" 20 € ( Labor Basis im Rahmen der Gesundheitsvorsorge 18 € )
- Laborcheck mit Schildrüsenscreening 25 €
- Laborcheck PSA (Prostatakrebs-Marker) 25 €

 

-HIV Test 25 €, Anti HBS Titerbestimmung 20 €

- EKG 25 €

- Ultraschall Bauchorgane 40 €
- Ultraschall Schilddrüse 30 €
- Ultraschall Halsschlagadern 40 €

- Patientenverfügung. Sprechen Sie uns an, Honorar 50 €, ggfs. mehr nach Beratungsaufwand und Zeit.

In Sinne der Aufrechterhaltung Ihrer - wie gewohnt - guten Versorgung in unserer Praxis rechnen wir auf Ihr Verständnis!

 

 

Aktuell: ab Oktober Ernährungsberatung in der Praxis jeweils 3. Mittwoch im Monat