Reisemedizin

 

Reisemedizinische Beratung umfasst
Informationen

- zum Land, zu Impfbestimmungen und -empfehlungen
- über Malariarisiko und -prophylaxe

- Denguefieber, Chikungunya.

 


allgemeiner Art

- zum Inhalt einer Reiseapotheke
- über Risiken einer Reise wie Flugthrombose oder Risiken bei bestimmten Grunderkrankungen
- zum Tauchen und die Voraussetzungen dafür

- Atteste zur Vorlage bei den Einreisebehördern

- Langzeitaufenthalte ( Studium, Beruf, Praktika ) begründen andere Vorbereitungen
Entsprechende Impfungen, Flug- und Tauchtauglichkeitsuntersuchungen werden in unserer Praxis durchgeführt.

Einige Krankenkassen, u.a. die Technikerkrankenkasse´, erstatten "Reiseimpfungen" pauschal, sofern eine Vereinbarung mit der KVNo ( Kassenärztliche Vereingung Nord Rhein ) getroffen ist oder erstatten die Kosten nach Einreichen der Bescheinigung über die Notwendigkeit einer Impfung, sofern diese vom Auswärtigen Amt empfohlen wird.

 

Aktuell:

Mehrere Kassen zahlen Reiseimpfungen ( AOK Rheinland, TK ). Sprechen Sie uns an!

 

Termine zur Reisemedizinischen Gesundheitsberatung nach Absprache vereinbaren.

 

 

Aktuell: ab Oktober Ernährungsberatung in der Praxis jeweils 3. Mittwoch im Monat